Ein Herz für Sprit- und andere Schlucker

Es wird der Tag kommen, an dem ist ein Liter Sprit so teuer, dass wir uns preislich besser stehen, eine Flasche Rum oder dergleichen in den Tank zu kippen.

Dann wird es wirklich Ernst für die Umwelt:
Denn während wir mit den Biokraftstoffen bisher nur Nahrungsanbauflächen blocken und der Hunger in der Welt ein außer-europäisches Phänomen ist, werden wir bei einem Fusel-Engpass direkt betroffen: egal ob nun daheim oder am Kiosk um die Ecke.

Es werden also harte Zeiten für den Genießer harter Getränke kommen.

Der Kampf um die Rohstoffe für die Mobilität wird heftig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s