Von Sturm und Stürminnnen

Sturm Friederike ist über Deutschland hinweg gerast und auch auf die Gefahr hin, dass man mich für frauenfeindlichen Typen hält: ich finde es passend, dass dieser Sturm einen weiblichen Namen trug!

Wieso ich das so sehe?

Meine Erfahrung als Autofahrer lehrte mich das, bei werktäglich 80 Kilometer Fahrt von und zur Arbeitsstätte. In meiner Jugend fuhren wir gerade mal auspubertierten Kerle, mit Adrenalin und Testosteron bis zum Anschlag bepackt, unsere Autos. Die Kisten waren Wunderwerke der Technik, denn es erstaunte oft, dass diese alten Mühlen überhaupt noch eine TÜV-Plakette erhalten hatten. Dann hieß es: fahren bis zum Limit. Mädels fuhren besonnener und schienen auch nicht so heiß auf den Führerschein zu sein.

Wenn mir heute ein Wagen fast schon im Auspuffrohr hängt, mich schneidet oder durch andere, schon leicht aggressiv anmutende (aber nicht anmutige) Manöver meine erhöhte Aufmerksamkeit fordert, dann sitzt meist eine junge Frau am Steuer.

Ich habe da so einen Verdacht: der frischgebackene Mann der Gegenwart will keinen Frauen mehr imponieren oder ist auf der Suche nach einer solchen. Erotik lässt sich virtuell verwirklichen und so eine Freundin, die will echte Treffen, die enorm viel Online-Zeit verpulvern. Wozu also durch einen Führerschein da was riskieren?

Es ist statistisch nachgewiesen, dass junge Männer wesentlich länger im Hotel Mama bleiben. Im beiderseitigen Idealfall: durch eine längere Schulbildung bedingt. Im einseitigen Idealfall: weil Hans überhaupt nicht mehr lernen will, was er bereits als Hänschen nicht gelernt hat. So lange der heimische Lieferheld auf ein rufendes „Mama“ oder „Papa“ reagiert und die elterlichen Services funktionieren, besteht kein Bedarf die Wohnung zu verlassen – erst recht nicht wegen eines Jobs.

Wäre Sturmtief „Friederike“ ein „Daniel“ oder „Tom“ gewesen, würden wir jetzt noch auf diesen Orkan warten. Vermutlich käme er erst nach diversen Aufforderungen der Wetterfrösche und mehr als ein chillig laues Lüftchen wäre daraus nicht geworden.

😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s