I do I do I do

Zwei Dinge wollte ich in meinen Leben auf jeden Fall gerne erleben:

Den ersten Menschen, der den Planet Mars betritt.

Neue Songs von der Popgruppe ABBA hören.

Für die Marslandung standen meine Chancen mittlerweile besser, als für neuen Hörgenuss.

Und nun das: es sind wohl wirklich zwei neue Songs entstanden durch die vier Musiker!

Welch ein Spektakel, wenn diese nach rund 35 Jahren der kreativen Untätigkeit veröffentlicht werden!

Uns Hörer versetzt es alle zurück in die Vergangenheit: Die Abba-Liebhaber werden jubilieren und die Gegner (neudeutsch: Hater) werden sich aufregen, dass die Songs zu sehr wie die Alten sind, zu wenig den Alten gleichen, der Sound zu oldschool oder zu modern ist. Kurzum: die Gründe für Kritik werden mannigfaltig sein und diese werden garantiert kommen.

Wie auch immer: ich bin gespannt und freue mich auf die Lieder.

 

Anschließend kann ich mich wieder auf das Projekt: Marslandung konzentrieren… die sollen nicht so bummeln, denn so viele Jahre habe ich nun auch nicht mehr Zeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s