Die Evolutionstheorie irrt

Jetzt ist es amtlich, dank Forscher aus Südafrika: der Mensch stammt nicht vom Affen, sondern vom Leoparden ab!

Bei den Großkatzen ist der weibliche Nachwuchs rascher eigenständig und die Jungs entwickeln sich zu Muttersöhnchen; sie sind erst später auf eigenen Pfoten unterwegs.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann haben Sie selbst die entsprechende Erfahrung gemacht! Wenn nicht, so kann zumindest ich die Forschungsergebnisse bestätigen.

Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen unseren Leoparden-Vorfahren und uns Menschen: der zeitliche Unterschied beträgt dort nur ca. 2 Monate – beim Homo Sapiens viele Jahre.

Zudem ist die Studie unvollständig: die spätberufenen Söhne bei den Raubkatzen würden nachweislich keine späteren Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Welche mentalen Auswirkungen das Langzeit-Couchpotatoeing auf die Eltern hat, wurde leider nicht untersucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s