Cooling down

Es gibt Situationen, in denen Nachname einer Person schon andeutet, was das Umfeld teilweise von dieser zu erwarten hat.

So hat unser Verkehrsminister Andreas Scheuer eine Aussage getroffen, die ich nur als be-scheuer-t werten kann.

Die alten Dieselfahrzeuge auf Kosten der Automobilhersteller umzurüsten hält er nicht für sinnvoll, denn letztendlich wäre das nur eine Reparatur. Es blieben alte Fahrzeuge und wären keine modernen Aggregate wie bei Neufahrzeugen.

Mal abgesehen davon, dass wir nicht wirklich wissen, ob neuen Generationen tatsächlich sauberer sind oder vielleicht nur besser das Schummeln gelernt haben: Was ist denn daran sinnvoll, die alten Diesel-PKW zu verschrotten – oder, was viel wahrscheinlicher ist – diese in irgendwelche Drittländer zu verfrachten, wo sie die Umwelt verpesten?

Ist natürlich eine einfache Lösung: die deutsche Stadtluft wird sauberer und es drohen keine Fahrverbote. Können doch die anderen Länder Fahrverbote einführen, wenn Ihnen der Import alter Rußschleudern „made in germany“ stinkt.

Irgendwann wird die deutsche Autoindustrie sicherlich gerne helfend zur Seite stehen und – womöglich noch vom deutschen Staat subventioniert – den Kauf sauberer Fahrzeuge aus EU-Beständen fördern.

Die Wirtschaft boomt, macht Vorstände reicher und wenn diese dann am Jahresende wieder einige Millionen Boni mehr einstreichen als zuvor, hat – rein statistisch betrachtet – der deutsche Durchschnittsbürger wieder beim Reallohnwachstum zugelegt.

Schon irgendwie gruselig, dass sich unsere Volksvertreter nicht einmal mehr Mühe geben, so zu tun, als wollen sie uns wirklich vertreten.

Dazu fehlt mir auch einfach der Sinn. das humorvoll zu verpacken.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Cooling down

  1. Was dieser Minister ( und seine Vorgänger) von sich gibt, und auch sein Verhalten, zeigt doch glasklar, auf welcher Seite die „Volksvertreter“ stehen. Vom Volke gewählt, um der Wirtschaft und all den Dax-Vorständen inklusive der untätigen und unfähigen Aufsichtsräte die Aber-Millionen in den Popes zu blasen. Hauptsache die Wirtschaft und der Export brummt. Altersarmut, Leiharbeit, Pflegenotstand, Milliardensteuergeldverschwendung usw. alles kein Thema !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s