Wunder der Natur

Ich hatte schon immer wieder Mal von dem Gerücht gehört, dass sich manche Likörsorten auf natürliche Weise herstellen lassen und nicht nur durch herkömmliche Destillation bzw. Brennerei.

Hier nun der Beweis und ein klares Indiz für die Klimaerwärmung, dass mittlerweile auch im Süden Europas heimische Kräuterschnapse in unseren Breitengraden wachsen können. Habe nämlich durch Zufall den seltenen Strauch mit italienischen Wurzeln entdeckt: den ficus ramazzoti

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu „Wunder der Natur

    • Vollkommen richtig – es handelt sich um Müll. Aber wenigstens nicht achtlos, sondern mit etwas Witz weggeworfen.

      Werde am Sonntag da nochmals hin laufen. Sollten die gläsernen Früchte noch hängen, pflücke ich sie und bringe sie anschließend zum Altglascontainer.

  1. Sehr schön festgehalten! Ich finde den Baum witzig und würde ihn je nach Standort noch eine Weile zur Belustigung anderer so lassen. Wenn es kalt und ungemütlich wird, können die Flaschen immer noch weg. 😉

    • Hatte eigentlich vor, am Sonntag vorbeizugehen und die „Früchte“ für den Altglascontainer zu „ernten“. Aber so gesehen… warum nicht noch eine Weile so lassen? Die Gefahr, dass da irgendwelche Randalierer sich in die Einöde verirren und Spaß daran haben, die Fläschchen zu zerdöppern, die ist eher gering. 🙈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s