Schleichende Greiserhöhung

Dieser Tage öffnete ich eine Müsli-Packung und war entsetzt: ein großer praller Plastikbeutel war im Karton, der wie ein hässlicher Luftballon aussah. Darin befand sich viel Luft und wenig Müsli.

Also das, was man im Volksmund eine Mogelpackung bezeichnet.

Ebenfalls erstaunte mich, dass eine quadratische Tafel Schokolade nun praktischer zu transportieren war, weil der Inhalt nur noch 80 Gramm wog. Das stand wenigstens so, wenn auch sehr klein gedruckt, auf der Verpackung. Interessanter war da schon die Aussage meiner Frau, die den Inhalt einer neuen 1-Kilo-Packung von irgendeinem Pulver wog und die Waage nur 970 Gramm zeigte. Alles in gesetzlich erlaubten Abweichungstoleranzen. Komisch nur, dass ich noch nie eine Packung mit mehr Inhalt als angegeben erworben habe. Eine sehr einseitig ausgelegte Toleranz!

Doch fortan werde ich nicht mehr meckern, wenn Packungen bzw. deren Inhalt immer kleiner werden. Grund hierzu war ein Arztbesuch.

Ich wurde gemessen und war etwas kleiner geworden.

„Ist ganz normal, dass man im Alter etwas schrumpft!“, meine die Sprechstundenhilfe auf meine Frage.

Diese Aussage machte mich zwar nicht glücklich, aber nun weiß ich Bescheid:

Diese kleiner werdenden Produkte, bei denen handelt es sich folglich nicht um Mogelpackungen. Sie werden einfach nur älter. Es geht nicht um versteckte Preiserhöhung, sondern um eine erkannte altersbedingte Verkleinerung.

😜😂

Ein Gedanke zu „Schleichende Greiserhöhung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s