Für Die, die es härter mögen!

Sie finden Urlaub am Strand langweilig?

Selbst extremste Extremsportarten sind Ihnen nicht extrem genug?

Dann habe ich hier einen Tipp für, der selbst Klippenspringen in Acapulco wirken lässt, wie ein Hopser vom Beckenrand im Hallenbad.

Was Sie dazu brauchen?

Einen unwetterträchtigen Monat wie den Juni in diesem Jahr.

Ein Areal in einem deutschen Mittelgebirge. Es empfiehlt sich der Taunus.

Ein Gelände auf einem Campingplatz – beispielsweise dem Wisperpark – auf dem „Mann“ ein liebevoll degeneriertes Vorzelt übernimmt, an dessen Renovierungsarbeiten er sich dann übernimmt.

Für die Hardliner unter den Extrem-Aktivisten empfiehlt sich die zur Hilfenahme eine Ehefrau, welche es nicht nur funktionell sondern auch schön haben will und Ihnen mächtig die Hölle heiß macht, sofern sich Ihr Schönheitsideal nicht mit dem Ihrigen deckt.

Schon nach kurzer Zeit reifen viele neue Erkenntnisse in Ihnen heran:

Schönheit liegt eindeutig nicht im Auge des Betrachters sondern der Betrachterin!

Gott konnte die Erde in 6 Tagen erschaffen, weil ihm keine Frau zur Seite stand, die besondere Wünsche an das Design von Flora & Fauna stellte.

Nach kurzer Zeit wissen Sie, warum Leisten „Leisten“ heißen, weil man sich von den teuren Hölzchen nur wenige leisten kann. Sie finden heraus, dass Nägel Soll-Knick und Hölzer Soll-Bruchstellen haben.

Sie erfahren, dass Ihr Neuwagen ein Schnäppchenkauf war, denn der Kaufpreis betrug den Gegenwert von ca. 16 Kilo Schrauben.

Sie haben ein Vermögen für Werkzeuge ausgegeben und doch fehlt Ihnen permanent der passende Schraubenzieher oder der korrekte Gabelschlüssel.

Sie benötigen eine Latte von 80 Zentimeter Länge? Sie werden diese nur in 240 Zentimeter Länge im Baumarkt erhalten. Dafür gibt es eine andere Leiste nur in 200 Zentimeter, wo Sie jedoch 210 gebraucht hätten. An dieser Stelle ein Warnhinweis: denken Sie nicht einmal ansatzweise daran, die fehlenden 10 Zentimeter mit einem anderen Material zu überbrücken oder von Leiste Nummer Zwei ein Stück von 10 Zentimeter abzusägen, um die verbleibenden 90 Zentimeter eventuell anderweitig verbauen zu können! Richtige Vorgehensweise zur Wahrung des partnerschaftlichen Friedens:  2 x 55 cm Stücke verarbeiten und 2 x 45 cm irgendwo lagern, die dann doch nicht genutzt werden, weil irgendwann 1 x 90 Zentimeter aus einer 1-Meter-Leiste einfach besser aussieht. Wobei es durchaus sein kann, dass man bis dahin zwar den Preis der Leiste halten konnte, doch die Länge auf 85 Zentimeter gekürzt hat.

Wir lernen also, dass die Mathematik der Schulzeit nur wenig mit den Baumarktformeln der Realität gemeinsam haben und von wegen: „Es kommt nicht auf die Länge an!“

Doch auch die moderne Technik fordert viel Geschick vom Anwender ab.

Sie bauen im Freien Böcke auf, legen die zu schneidenden Paneele bereit, packen die Handkreissäge aus und schließen sie an. All das geschieht bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein. Doch so preiswert das Werkzeug aus asiatischer Herkunft auch sein mag – es bietet ein geheimes Zusatzfeature!  Denn bei Betätigung des Einschalters schickt es offensichtlich ein Signal in die Wetterzentrale von Petrus und aktiviert dort, remote gesteuert, einen Schlechtwetter-Button. Zwei Minuten später erfolgt ein Wolkenbruch und wenn man nicht rasch genug das Material verstaut hat, sind neue Paneele oder eine neue Säge fällig.

Kaum haben Sie sich jetzt entschlossen, die Arbeit für heute einzustellen und sich bei einem Nickerchen zu erholen, ertönt es aus der unmittelbaren Nähe:  „Kannst weitermachen – die Sonne kommt wieder raus!“

20 Minuten später haben Sie erneut nach dem Aufbau abgebaut und wenn Sie ein Optimist sind, versuchen Sie ein weiteres Mal die Augen zu schließen, während Sie als Pessimist hinter der Ausgangstür über Stunden warten, ob der Regen wieder aufhört.

Doch wenn Ihnen dann kurz darauf ein Kollege stolz erzählt, dass dieser zwei Wochen Urlaub in einem amerikanischen Bootcamp überlebt hat, können Sie nur geringschätzig grinsen. Ihr Camping fand zwar ohne Boot statt – aber mit wesentlich mehr Action!

Advertisements